CashtoCode Erfahrungen zu Filehoster Linksnappy 2021

Linksnappy

9.8

Geschwindigkeit

10.0/10

Filehosterauswahl

10.0/10

Sicherheit

10.0/10

Uptime

9.0/10

Vorteile

  • Mind. 30% sparen bei Einzahlung mit CashtoCode
  • Über 65 Filehoster
  • Schnelle Downloads
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit
  • Top Kundensupport

Nachteile

  • Kostenlose Variante ist sehr eingeschränkt

Linksnappy Erfahrungen & Test

Mit der Bezahlmethode CashtoCode kannst du sicher und diskret online bei verschiedenen Diensten in bar einzahlen, so auch bei Linksnappy. Wir haben für dich den Multihoster Linksnappy getestet und unsere Linksnappy Erfahrungen für dich zusammengetragen. Wie schneidet Linksnappy im Vergleich zu premiumize.me oder Filesmonster ab? Wie viele Filehoster werden über Linksnappy angeboten und ist der Dienst wirklich so gut wie sein Ruf? Natürlich gibt es für CashtoCode-Nutzer auch ein spezielles Angebot, das nur in Verbindung mit einer CashtoCode Einzahlung gilt. Mehr dazu weiter unten.

Warum CashtoCode für Linksnappy Einzahlungen nutzen? Mit CashtoCode kannst du bis zu 400€ pro Transaktion einzahlen – und das absolut diskret ohne dabei Kreditkarteninformationen oder Bankdaten angeben zu müssen. Somit ist es von der Anmeldung über die Einzahlung hinaus möglich 100% Diskretion zu wahren und beim gesamten Anmelde- und Bezahlprozess deine sensiblen Daten zu schützen. Mit über 100.000 CashtoCode Verkaufsstellen findest du sicher eine Filiale in deiner Nähe und kannst so sicher online bezahlen.

Linksnappy Hoster im Überblick

Linksnappy gehört mit premiumize.me, AllDebrid sowie Zevera zu den am längsten bestehenden Multihostern auf dem Markt. Linksnappy selbst ist seit Anfang 2010 auf dem Markt und hat sein Angebot seit dem stark erweitert. 

Die Liste an Filehostern und Torrent-Diensten bei Linksnappy ist lang. Neben bekannten Filehostern wie DDL.to, RapidGator oder Uploaded.net findest du auch weniger bekannte Dienste in der Filehoster-Liste von Linksnappy, was den Dienst dadurch umso interessanter macht. 

Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Torrents, bei denen die Dateien zuerst in eine Linksnappy-Cloud geladen werden, bevor der Nutzer sie auf sein eigenes Gerät runterladen kann. Dadurch wird die IP nicht direkt im Torrent-Netzwerk sichtbar, sodass du zu jederzeit geschützt bist. Zwar verfügen diverse Filehoster bei Linksnappy über ein Trafficlimit, dieses sollte aber erst bei extensiver Nutzung aufgebraucht sein. Leider ist es bei Linksnappy nicht möglich für einzelne Filehoster das Trafficvolumen aufzustocken. Das inkludierte Datenlimit ist in den meisten Fällen aber mehr als ausreichend. Insgesamt kannst du aus über 60 verschiedenen Filehostern und Torrent-Diensten auswählen.

Bei unseren Tests waren alle Filehoster und Torrents erreichbar und auch der versprochene Downloadspeed war wie angegeben. Die Erreichbarkeit und Datenlimits können jederzeit hier eingesehen werden.

Exklusives CashtoCode Angebot: Jetzt über 30% sparen!

Die Tarifstruktur ist einfach und fair und besteht aus vier verschiedenen Laufzeitoptionen:

  • 7 Tage für $4.99
  • 30 Tage für $12.99
  • 90 Tage für $29.99
  • 180 Tage für $54.99

Wen du dich bei der Bezahlung für CashtoCode entscheidest, bekommst du beim Kauf des Linksnappy-Premium-Accounts mindestens 30% mehr als mit anderen Bezahlmethoden.

Hier die drei verschiedenen Pläne in der Übersicht:

cashtocode-linksnappy

Dank einer Linksnappy Einzahlung mit CashtoCode kannst du nicht nur eine Menge Geld sparen, du stellst zudem auch sicher, dass deine sensiblen Daten bei der Einzahlung nicht preisgegeben werden. Üblicherweise werden bei der Einzahlung persönliche Daten an den Anbieter übertragen und gespeichert, was bei CashtoCode nicht der Fall ist. Somit ist CashtoCode sicher und gleichzeitig diskret und bietet bei der Filehoster Einzahlung einen echten Mehrwert.

➡️ Hier geht es direkt zu den CashtoCode Linksnappy Bonusangeboten:

Zu Linksnappy und 30% sparen!

Linksnappy Einzahlung mit CashtoCode – So geht’s

Mit CashtoCode erhältst du nicht nur satte Rabatte bei der Einzahlung, du stellst auch sicher, dass deine sensiblen Daten bei Bezahlprozess nicht preisgegeben werden. Wie die Einzahlung mit CashtoCode funktioniert erklären wir dir in den folgenden 3 einfachen Schritten:

cashtocode-anwendung-schritt-1

1 – Wähle CashtoCode als Bezahlmethode bei Linksnappy aus. Durchlaufe den Bestellprozess und generiere im letzten Schritt den Barcode, den Du für die CashtoCode Partnerfiliale benötigen wirst.

cashtocode_anwendung-schritt-1

2 – Suche Dir eine beliebige CashtoCode Partnerfiliale aus und besuche die Filiale danach persönlich vor Ort. Dort zeigst Du den CashtoCode Barcode vor, der vom Kassenpersonal eingescannt wird. Nun bezahlst du den gewünschten Betrag in bar.

cashtocode-anwendung-schritt-3

3 – Das wars! Dein Online-Konto wird innerhalb von wenigen Sekunden mit dem gewünschten Betrag aufgeladen.

Jetzt risikofrei einzahlen!

Linksnappy Geschwindigkeit

Bei unseren Geschwindigkeitstests haben wir bei unseren Torrent-Tests mit vollen 25 Mbit/s laden können. Die volle Geschwindigkeit hat sich allerdings erst nach ein paar Minuten eingestellt.

Bei den One Click Hostern haben wir Uploaded.net, Keep2Share, Rapidgator sowie Oboom unter die Lupe genommen: Hier hatten wir von der ersten Sekunde an Topspeed und konnten die Leitung mit 25 Mbit/s voll auslasten. 

Linksnappy Support

Der Linksnappy Support hat einen durchweg positiven Eindruck hinterlassen. Wir haben insgesamt 5 Fragen gestellt und die Beantwortung hat nie länger als 48 Stunden gedauert. Meist kam die Antwort sogar nur wenige Stunden nach unserer Anfrage. Zudem lohnt es sich auch auf den Facebook- und Twitter-Profilen von Linksnappy vorbeizuschauen wenn man Fragen hat. Hier sind oft Mitarbeiter direkt online und beantworten alle Fragen rund um das Produkt, Filehoster und Torrents.

Zusätzlich bietet Linksnappy einen sehr umfangreichen FAQ-Bereich an, der praktisch keine Fragen offen lässt. Die Themen sind übersichtlich dargestellt und werden regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht, sodass du oft den Support gar nicht kontaktieren musst.

Linksnappy Logging

Linksnappy hat sich selbst auf die Fahne geschrieben, dass No-Logging zur Firmenphilosophie zählt. Hierfür wurde extra eine No-Logging Policy bei Downloads ins Leben gerufen. Geloggt wird lediglich die User-ID, die verwendeten Filehoster sowie der verbrauchte Traffic bei den jeweiligen Diensten. Diese Informationen muss Linksnappy zwangsweise loggen, da sie für die Downloadlimits als Berechnungsgrundlage herangezogen werden.

Vorsicht ist allerdings bei der Linksnappy Einzahlung geboten: Aufgrund der Einbindung externer Bezahldienste werden hier Daten erhoben wie bspw. die IP-Adresse. Aus diesem Grund empfehlen wir euch an dieser Stelle die Einzahlungen bei Linksnappy mit CashtoCode vorzunehmen, um dem entgegenzuwirken. Dank CashtoCode ist es möglich diskret einzuzahlen ohne dabei seine sensiblen Daten preisgeben zu müssen. Du kannst bis zu 400€ pro Transaktion einzahlen und musst weder deine persönlichen Daten, Kreditkartendaten noch Bankdetails angeben. Die Bezahlung erfolgt in einer der über 100.000 Partnerfilialen im stationären Handel in bar. Außerdem erhältst du besondere Konditionen bei Linksnappy wenn du mit CashtoCode einzahlst und sparst so mindestens 30%.

Linksnappy Free vs. Linksnappy Premium

Linksnappy gibt es sowohl als kostenlose Variante als auch als Premium-Variante. Erwartungsgemäß kannst du bei der Gratis-Variante nicht den vollen Umfang nutzen. Es ist aber perfekt um den Service gratis und risikofrei zu testen. Wenn dich der Service überzeugt, bietet Linksnappy Premium folgende Zusatzleistungen für dich an:

✔️ Erhöhte Downloadgeschwindigkeit
✔️ Private Downloads: IP-Adresse und Downloads werden nicht protokolliert
✔️ Keinerlei Werbung
✔️ Keine nervigen Captcha-Abfragen
✔️ Streaming: Dateien ohne Download online streamen
✔️ Chrome, Firefox und jDownloader Plug-Ins verfügbar
✔️ Größere Auswahl an Filehostern
✔️ Mehr Cloudspeicher

Linksnappy Nutzerfreundlichkeit

Die Linksnappy Bedienoberfläche wirkt aufgeräumt, ist sehr einfach zu bedienen und kann beim Thema Usability voll überzeugen. Man muss sich nicht lange einarbeiten und kann sofort starten, denn alle Funktionen sind übersichtlich dargestellt. Für den Fall der Fälle stehen in einer umfangreichen Tutorial-Sektion alle Informationen zu den einzelnen Filehostern und Torrents zur Verfügung.

Linksnappy Fazit

Der Linksnappy Premium-Account konnte im Test voll und ganz überzeugen. Bei unseren Tests konnten wir bei vielen der über 60 Filehostern und Torrent-Diensten schnelle Downloadraten verzeichnen. Besonders gut gefallen hat uns das Feature “private Downloads”. Hier werden keine IP-Adressen bei den Downloads protokolliert und man hat zudem die Möglichkeit ohne Logging direkt zu streamen. Kombiniert mit der Bezahlmethode CashtoCode ist es so möglich komplett diskret den Dienst von Linksnappy zu genießen.

Die praktischen Browser-Plugins für bekannte Browser wie Chrome und Firefox haben einwandfrei funktioniert und bieten einen echten Mehrwert.

Der Service hat insgesamt überzeugt. Die täglichen Limits sind aus unserer Sicht ausreichend und dank der hohen Anzahl an Diensten bleiben keine Wünsche offen.

Zu Linksnappy

Wenn du dein Linksnappy Abo mit CashtoCode bezahlst, erhältst du einen Rabatt. Wähle dazu einfach CashtoCode als Bezahlmethode auf der Linksnappy Webseite aus und du siehst sofort den aktuellen Linksnappy Rabatt.

Mit CashtoCode kannst du anonym bezahlen. Das bedeutet, dass keine sensiblen Daten beim Bezahlen gespeichert und an Dritte weitergegeben werden. Du musst auch kein Konto bei CashtoCode erstellen und deine Zahlungen erfolgen vor Ort in einer CashtoCode Filiale in bar oder per Debitkarte.